Kommentar zur Freiheitsdebatte: Woran sich die Frage nach Freiheit entscheidet.

Nach der Bundestagswahl 2013 sollte alles anders werden. Die Idee der Grünen als Freiheitspartei versprach nicht Wenigen die wundersame Bewältigung der grassierenden Veggie-Day-Trauer. Seit der Veröffentlichung des Freiheitspapiers sind nun schon einige Monate vergangen – und so langsam kommt Bewegung in das Spektakel. Der aktuelle Akt trägt den Titel: Das Erbe der FDP.

Weiterlesen von "Kommentar zur Freiheitsdebatte: Woran sich die Frage nach Freiheit entscheidet."

Zum Bildungsplan in Baden-Württemberg: Ich schäme mich nicht.

Foto via nancydowd / Pixabay Gestern hat die Landesregierung Baden-Württemberg auf einer Pressekonferenz das weitere Verfahren mit dem Bildungsplan bekannt gegeben. Die Reaktionen waren äußerst vielfältig. Besonders ein Artikel der FAZ, bis gestern Abend noch “Grün-Rot zieht Entwurf für neuen Bildungsplan zurück” getitelt (heute: “Grün-Rot regt Korrekturen für Bildungsplan an”) verbreitete sich wie ein Lauffeuer. In […]

Weiterlesen von "Zum Bildungsplan in Baden-Württemberg: Ich schäme mich nicht."

Alas, my old friend.

Im November 2010 kaufte ich mir mein erstes richtiges Smartphone. Ein HTC Desire HD. Nun wird es eingemottet. Und es ist an der Zeit, denke ich, mich gebührend zu verabschieden. Und festzustellen, dass in der Zeit des Internet der Dinge ausgetauschte Hardware weniger gravierend ist, als man vielleicht denkt.

Weiterlesen von "Alas, my old friend."

Welche Gesellschaft willst du uns vermachen, liebes Feuilleton?

Sybille Berg hat es schon treffend ausgedrückt: “Aus welchen Gründen drehen eigentlich alle gerade durch?“. Das Durchdrehen scheint dieses Jahr Hochkonjunktur zu haben. Dabei fing es gesellschaftlich so schön an. Mit Thomas Hitzlsperger hatte der erste deutsche Profifußballer ein Coming-Out und die Reaktionen waren im Durchschnitt sogar positiv. So positiv, dass die als Besorgnis verpackte […]

Weiterlesen von "Welche Gesellschaft willst du uns vermachen, liebes Feuilleton?"

Zu Gast bei Klub Konkret: “Same Same – Wie normal ist Homosexualität in Deutschland?”

Da denkt man, man bloggt nur für die eigene Filterblase und plötzlich flattert dann eine Anfrage eines Produktionsteams in das Postfach. 🙂 So geschehen Anfang des Monats. Weil den Macher_innen des Magazins “Klub Konkret” bei einsplus bei der Recherche zum Thema “Homophobie” mein Blogpost zum Coming Out von  Thomas Hitzlsperger aufgefallen ist, durfte ich vor einer Woche für […]

Weiterlesen von "Zu Gast bei Klub Konkret: “Same Same – Wie normal ist Homosexualität in Deutschland?”"

Lauert mehr – Runde 2!

Im letzten Semester habe ich zusammen mit Fiona ein Projekttutorium an der Humboldt-Universität ausgerichtet, welches sich explizit mit Diskursen und Fragen des digitalen Wandels mit Blick auf unsere Alltagsrealität auseinander gesetzt hat. Der standardmäßige Turnus solcher Veranstaltungen an unserer Universität ist einjährig, und aus diesem Grunde bieten wir eine Fortführung des Seminars in diesem Semester wieder […]

Weiterlesen von "Lauert mehr – Runde 2!"